healing architecture

Kinder- und Jugendpsychiatrie Graz

Die bestehende Kinder- & Jugendpsychiatrie des Landeskrankenhaus Graz II Süd soll um eine Station mit 22 Betten, einer Tagesklinik, Diensträumen und Therapiebereich in vorwiegend Holzbauweise erweitert werden.  “Ein feingliedriges und sensibles Projekt, das mit seiner differenzierten Pavillonstruktur aus kleineren und größeren, eingeschoßigen und zweigeschoßigen Baukörpern raffiniert die Idee eines kleinen Dorfes im durchgrünten Campus Areal des LKH transformiert. Dabei werden sowohl formale als auch organisatorische Elemente des Bestandes auf ein neues Niveau gehoben, ohne dabei den Bestand in Frage zuRead More